Rassen und Völker

Beschreibung: Terra Cognito

Terra Cognito ist die Gesellschaft, welche im Jahr 90.000 n. Chr. die Erde offiziell besitzt. Zur Gründung von Terra Cognito führte der Umstand, dass alle Menschen der Erde unerklärlicherweise verschwanden. Nachdem jemand die Rechnung „Tragödie + Zeit = Kommerzielle Goldgrube“ aufmachte, wurde Terra Cognito gegründet. Den Umstand ausnutzend das Niemand Anspruch auf die Erde erhob und bereits zuvor Schiffe mit Pilgern zur Erde flogen, funktionierte man sie zu einem historischen Vergnügungspark um.

Dieses Geschäftsmodell funktionierte über Jahrhunderte hinweg hervorragend. Hilfreich war dabei auch, das man nicht nur einfach die historischen Stätten übernahm, sondern auch „ausbaute“. Ein Beispiel dafür ist die Bevölkerung von Tombstone Arizona, mit Androiden und Hologrammen. Allerdings ging man dabei manchmal recht großzügig mit der Geschichte um. Zum Schutze der Touristen verfügt Terra Cognito über eine eigene Sicherheitstruppe. Da diese sich bei dem ersten Zusammentreffen mit Truppen der Negation geschlagen geben mussten, bleibt abzuwarten was Terra Cognito in Bezug auf die Erde unternehmen wird.


(c) "Foreigner"

 

BACK